0 Artikel - CHF 0.00
login  wunschliste  vergleich

Wissenschaft / Studien

Zusammenfassungen, detaillierte Ausführungen finden Sie hier.

wav e wissenschaft studien 01

Steigerung der Leistungsfähigkeit - Studien der Universität Bayreuth und der Deutscher Sporthochschule Köln

  • EMS bewirkte als einzigste Trainingsform einen Anstieg der maximalen Leistung über eine verbesserte Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Die allgemein wahrgenommene Leistungsfähigkeit nahm bei 84% der Teilnehmer zu!
  • Die Maximalkraft erhöhte sich bereits nach 4 Trainingseinheiten um 17%!
  • 71% der Teilnehmer registrierten deutliche Verbesserungen der Ausdauerleistung!
  • Die Kraftausdauerwerte stiegen nach nur 4 Wochen Training um bis zu 30%!
  • Die Kontraktionsgeschwindigkeit erhöhte sich um durchschnittlich 22%. Die Explosivkraft der schwer trainierbaren Rumpfmuskulatur stieg sogar um bis zu 74%!
  • Die gemessenen Werte unterstreichen: Ganzkörper-EMS ist bis zu 40% intensiver als herkömmliches Krafttraining an Gewichten!
  • Die Muskelmasse und die Stoffwechselrate werden effektiv um bis zu 14% erhöht - verbunden mit einer Steigerung der Kalorienverbrennung um 17% schon bei niedrigen Intensitäten.
  • Die Sauerstoffaufnahme und somit die Ausdauerleistung verbessert sich deutlich - nach drei Monaten um bis zu 15%.
  • Die Trainingsdauer sinkt gegenüber herkömmlichen Workouts um fast 70%.
  • Dem Körperfett wird effektiv zu Leibe gerückt - bis zu 1,5 kg weniger Fett und 6 cm weniger Bauchumfang schon nach 14 Wochen.
  • Körperformung auch bei trainierten Männern: Muskelzuwachs von bis zu 2 cm nach 6 Wochen an Armen, Beinen, Brust und Po.
  • Fitnesssportler verbessern ihre Maximalkraft um durchschnittlich 23,5% - und das ohne zusätzliche Belastung der Gelenke!

Rückentraining - Studien der Universität Bayreuth

  • 88% der Probanden konnten ihre Rückenschmerzen deutlich reduzieren. Häufigkeit und Dauer der Schmerzen fielen um bis zu 80% niedriger aus.
  • Klagten vor Untersuchungsbeginn noch über 40% der Teilnehmer über ständig vorhandene Rückenschmerzen, so waren es nach 6 Wochen Training gerade mal 9%.
  • Bei 44% der Patienten mit chronischen Beschwerden waren die Schmerzen völlig verschwunden.
  • Die Ausdauer bei typischen Rückenbelastungen im Alltag (Heben schwerer Lasten, Laufen, Bücken, schwere körperliche Arbeit, Hausarbeit, Sport, Autofahren und längeres Sitzen) verbesserte sich um bis zu 30%.

Körperstraffung und Fettabbau- Studien der Universität Bayreuth sowie Studie der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

  • 87% der Teilnehmer berichten begeistert von deutlich sichtbaren Figurformungseffekten; der Körper wurde erheblich positiver wahrgenommen.
  • 89% fühlten sich stramme und fester durch das Training
  • Der Körperfettanteil verringerte sich durch das Training um bis zu 4% innerhalb von 6 Wochen EMS Training.
  • Frauen verloren durchschnittlich 1,5 cm an Taille und Hüfte
  • Männer reduzierten ihren Bauchumfang um bis zu 2,3 cm - bei gleichzeitigem Muskelaufbau von je 1-2 cm an Beinen, Oberarmen und Brust.
  • Übergewichtige verloren durchschnittlich 3,5 kg Gewicht und 9% Körperfett, sowie 6,5 cm Taillen- und 2 cm Oberarmumfang nach nur 13 Wochen Training.
  • Senioren über 65 Jahren verloren 6,8% Bauchfett und 6 cm Taillenumfang bereits bei geringem Trainingsaufwand von 30 Minuten alle 5 Tage.

Sie wünschen eine Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

OSense O-Sense